BPG berät NRW.BANK bei der Beteiligung an der Ubirch GmbH

Die BPG Beratungs- und Prüfungsgesellschaft mbH hat die NRW.BANK, die Förderbank für Nordrhein-Westfalen, bei der Beteiligung an der Ubirch GmbH mit Sitz in Köln beraten. Hauptkapitalgeber in siebenstelliger Höhe ist neben dem Venture Fonds der NRW.BANK auch hubraum, der Tech-Inkubator der Deutschen Telekom. Bestehende Investoren sind Breed Reply, Attia Ventures, SchneiderGolling & Cie. AG, BAUWENS digital GmbH und ProInvest Ubirch GbR.

Ubirch ist der Spezialist für Blockchain-basierte Technologie im Bereich IoT mit Standorten in Köln, Berlin und München. Mit den angebotenen Lösungen der ubirch GmbH werden Datenpakete, die zwischen IoT-Geräten ausgetauscht werden, so kryptographisch signiert und mit dem Vorgänger-Gerät verkettet, dass es unmöglich wird, die Datenpakete nachträglich zu verändern, zu löschen oder zu duplizieren. Das Team besteht aus erfahrenen Spezialisten für Kryptographie, Blockchain und datengetriebene Geschäftsmodelle. Ubirch richtet sich vor allem an Kunden aus den Segmenten Industrie, Smart Cities, Versicherungen, IoT-Startups, Energieversorgung und Logistik.

Das Team der BPG Beratungs- und Prüfungsgesellschaft mbH (www.bpg.de), das für die fokussierte Financial und Tax Due Diligence verantwortlich war, bestand aus Klaus Wenzel, WP/StB und Partner (Gesamtleitung), Christian Klein, Associate (Financial) und Jan-Philipp Kruse, Associate (Tax).

Quelle: Deal Advisors by Majunke

nach oben
 Zurück  Alles Weiter